Christliche Werte stärker betonen

Ein Freundeskreis engagierter Katholiken

Die Von-Ketteler-Gilde in Frankfurt ist ein 1949 gegründeter Freundeskreis katholischer Laien. Bei der Aufnahme versprechen die Mitglieder u.a. „nach den Geboten Gottes und dem Glauben der Katholischen Kirche zu leben und mich für die ihnen gemäße Ordnung in Kirche und Welt entsprechend meinen Möglichkeiten einzusetzen“.

In Zeiten um sich greifender Orientierungslosigkeit – alles ist „gleich-gültig“ – verhilft die Gilde ihren Mitgliedern zu dem notwendigen Wissen und der erforderlichen Kraft, für den eigenen Glauben im privaten und öffentlichen Umfeld einzutreten. Bei regelmäßigen Treffen werden die Grundsätze christlichen Lebens und Wirkens diskutiert. Vorträge von Mitgliedern und namhaften Referenten bilden dabei die Basis für vertrauensvolle, vertiefende Gespräche.

Die Mitglieder der Gilde „zeigen Flagge“; sie mischen sich in die gesamtgesellschaftlichen – nicht nur die innerkirchlichen – Diskussionen ein. So möchten sie auf ethisch wichtige Themen Einfluss nehmen – in Religion, den Medien, bei sozialen Fragen, in dem Diskurs über die Zukunft der Familie und zugunsten eines kohärenten, umfassenden Lebensschutzes am Beginn und am Ende. Sie wollen sich konstruktiv und positiv mit ihren christlichen Wertvorstellungen in die geistige Ausrichtung der bewusst pluralen Gesellschaft einbringen.